Animation lädt ...

Schnarchtherapie

Ruhestörendes Schnarchen und leicht- bis mittelgradige Schlafapnoe können mit zahnspangenähnlichen Geräten behandelt werden.

Diese individuell angepassten Zahnschienen halten Unterkiefer, Zunge und Gaumensegel während des Schlafes vorn und gestrafft. So bleibt der Rachenraum weit geöffnet, die schlaffen Rachenmuskeln werden stabilisiert und die Lunge wird wieder mit genügend Luft versorgt, um das Blut ausreichend mit Sauerstoff zu sättigen. So wird das Schnarchen verhindert oder zumindest deutlich reduziert.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für uns selbstverständlich und ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung eines passenden Therapiekonzeptes.