Animation lädt ...

Herausnehmbare Zahnspange

Herausnehmbare Zahnspangen werden individuell aus Kunststoff gefertigt und können selbständig aus dem Mund genommen werden. Sie eignen sich vor allem bei jungen Patienten zur Wachstumskoordination. Diese herausnehmbaren Spangen werden nachts und ca. 4 Stunden am Tag getragen.

Die Behandlung im Wechselgebiss (9-12 Jahre) wird hauptsächlich zur Kiefereinstellung genutzt. Diese Art der Behandlung nennt sich Funktionskieferorthopädie. Hierdurch erreicht man eine Harmonisierung des Gesichts- und Weichteilwachstums sowie eine erhöhte Stabilität des Bisses. Diese "losen Spangen" haben bei guter Tragezeit eine hervorragende Wirkung. Bekannt sind hauptsächlich Geräte wie Bionator, Funktionsregler, Aktivator, welche auch unter den Begriffen "ganzheitliche" oder "biologische" Kieferorthopädie genannt werden. Die Kräfte kommen von den körpereigenen Muskeln und Weichteilen und werden lediglich auf Kiefer und Zähne übertragen.